https://my-fahrschule.com/wp-content/uploads/2020/07/Weiterbildung-BG.jpg

Weiterbildung

Für alle Bus- und LKW-Fahrer, egal wann der Führerschein erteilt wurde, gilt eine Weiterbildungspflicht alle fünf Jahre, sofern gewerblich gefahren wird.

Das heisst:

• ein Busführerschein ist ab dem 10.09.2013,
• ein LKW-Führerschein ab dem 10.09.2014 nicht mehr gültig, wenn es den gewerblichen Bereich betrifft.
• Privatfahrten, wie z.B. Feuerwehren, Landwirtschaft, Wohnmobile sind nicht betroffen und somit weiter gültig.

Wie sieht die Weiterbildung aus?

Innerhalb von 5 Jahren müssen 35 Stunden á 60 Minuten Unterricht (ohne Prüfung) besucht werden. Dies kann im Block oder z.B. jedes Jahr sieben Stunden á 60 Minuten geschehen.

Themenschwerpunkte sind u.a.:

• Wirtschaftliches Fahren
• Sicherheitstraining
• Ladungssicherung
• EG-Sozialvorschriften
• Neuerungen in der KFZ-Technik
• Umgang mit Kunden/ Konfliktbewältigung

Bei der Weiterbildung erhält der Teilnehmer eine Bescheinigung, die bei der Verlängerung des Führerscheins bei der zuständigen Führerscheinstelle vorzulegen ist.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung